Gewaltprävention

Mobbing ist sicher kein neues Phänomen: Ausgrenzen oder Hänseln hat es schon immer gegeben. Doch der Ton zwischen Kindern und Jugendlichen ist härter geworden: Systematische Verunglimpfungen und Herabwürdigungen, massive Angriffe auf die Persönlichkeitsrechte sind fast schon Normalität – und werden oft von Eltern und Lehrern erst spät bemerkt. Damit das bei uns nicht passiert, haben wir das Projekt "Gewaltprävention".