Treffen der Sport-Leistungskurse

Zu einem gemeinsamen Event trafen sich die Sportleistungskurse der Ingeborg-Drewitz Gesamtschule Gladbeck und der Gesamtschule Bockmühle Essen.
drachelk
Die Schüler:innen hatten sichtlich Spaß beim Drachenbootfahren.
Unter der Leitung der beiden Q2 Leistungskurslehrkräfte Anja Michalik und Klaus Michalik trafen sich zuerst die Schüler:innen zu einem gemeinsamen Drachenboottraining in Essen/Kupferdreh wo allen Kraft, Ausdauer und Koordination abverlangt wurde. Natürlich stand unter Trainer Martin Lemke der Spaß und das Kennenlernen der Sportart im Vordergrund. 

 Anschließend wurde gemeinsam Pizza gegessen, um gut gestärkt das Handballbundesligaspiel zwischen dem Tusem Essen und Hamm-Westfalen im Sportpark am Hallo zu schauen. Vor gut 1.800 Zuschauern wurden beide Leistungskurse von Hallensprecher Martin Lemke offiziell begrüßt. Die Schüler:innen konnten in einem attraktiven Handballspiel sehenswerte Spielzüge, kraftvolle und temporeiche Einzelaktionen und viele wunderschöne Tore bestaunen. 

Die Schüler:innen zeigten auch ihre Stärken in lautstarken Anfeuerungen für den Tusem Essen, der schließlich verdient und umjubelt mit 29:26 siegte. Am Ende des Jahres wird zwischen beiden LKs noch ein Vergleichskampf in ihren jeweiligen Kursprofilsportarten in Gladbeck stattfinden. Der LK „Essen“ tritt mit dem Profil Basketball an, wohingegen der LK „Gladbeck“ im Volleyball seine Stärke hat. Bis dahin wird in beiden Sportarten noch kräftig trainiert.